Die USA sind in Sachen Dampfen ganz vorne mit dabei: Laut Fortune Magazine wächst der Markt für Dampferzubehör und E-Zigaretten jenseits des großen Teichs jährlich sogar um fast 25 Prozent. Kein Wunder, dass die Staaten auch bei Dampfermessen und E-Zigaretten Events die Nase vorn haben. Ein Trend, der auch hierzulande langsam Fahrt aufnimmt sind Cloud Contests (dt.: “Wolken Wettbewerb”). Die Regeln sind denkbar einfach: Eine Gruppe Dampfer, Männer und Frauen meist getrennt, dampft um die Wette und wer die größte Dampfwolke erzeugt, hat gewonnen. Häufig wird dabei gefilmt, zumindest in den USA. Einige der beeindruckendsten Videoschätze aus der Welt der Cloud Contests haben wir hier, zusammen mit ein paar Tipps für den Dampfer-Contest zuhause, für Sie gesammelt.

Vapecon Cloud Contest

Bei der Vapecon dreht sich alles um Cloud Contests. Das Dampfer Event findet gleich in verschiedenen Großstädten der USA statt. Nächste Station ist Chattanooga in Tennessee (für diejenigen unter Ihnen, die diese Perle am Fluss des Tennessee Rivers (noch) nicht kennen: In dem ehemaligen Handelszentrum der Cherokee-Indianer leben heute immerhin knapp 200.000 Menschen). Anschließend geht es in das hierzulande deutlich bekanntere Detroit. Im Video zu sehen ist der Cloud Contest der Männer, in für hiesige Verhältnisse vielleicht etwas ungewohnter – nennen wir es mal – “MTV-Video-HipHop-Atmosphäre”. Drei Kriterien führen zum Sieg und damit zu 2000 US-Dollar sowie einem schicken Pokal: Die Dampfdichte, die Dampfausdehnung, also wie weit man den Dampf gepustet bekommt, und die technische Komplexität der verwendeten Wicklungen.

VC Cloud Championships – Vape Summit

Die Vape Summit in Las Vegas ist die vielleicht größte Dampfermesse überhaupt. Da dürfen Cloud Contests natürlich nicht fehlen. Im Video zu sehen ist vor allem die Performance der VC Cloud Championships Siegerin mit einem kleinen Interview. Zu gewinnen gab es hier vor allem die Teilnahme am Wettbewerbsfinale und damit die Chance auf 10.000(!) US-Dollar. Tatsächlich hat das Finale bisher noch nicht stattgefunden. Die VC Cloud Championships ziehen für die Vorauswahl derzeit nämlich noch durch zahlreiche Städte, um die wirklich besten der besten für das Finale zu finden.

Cloud Competition Vape City

Cloud Contests sind aber nicht nur etwas für große Messen. So ein “Wolken-Wettbewerb” bietet sich auch als “schillernder Mittelpunkt” von E-Zigaretten Fachgeschäftsjubileen oder -eröffnungen an. So geschehen zum Beispiel bei Vape City in Victorville, Kalifornien. Hier wurden die besten Dampfleistungen erst nach mehrere Auswahlrunden prämiert. Um die Wette gedampft wurde auch hier zu zweit, Rücken an Rücken. In den Räumlichkeiten eines Fachgeschäfts wirkt die enorme Dampfproduktion zweifelsohne noch etwas stärker als in einer ungleich größeren Messehalle: Vor lauter Dampf kann man hier schon fast von eingeschränkter Sicht sprechen…

Cloud Contest Vapor Dynasty Expo

Auf der Vapor Dynasty Expo, eine Dampfermesse in Phoenix, Arizona gab es letztes Jahr sogar einen DJ mit – mehr oder weniger – geschmackvollen Köpfhörern in Pink und einen “Moderator” mit Talent zum Beatboxing (das ist das imitieren von Schlagzeugrhythmen mit der eigenen Stimme). Hier traten die Teilnehmer einzeln auf die Bühne, um ihre Bestleistungen in Sachen Dampfproduktion zu präsentieren. Das ganze Spektakel in voller Länge (etwa eine knappe halbe Stunde) sehen Sie in dem obigen Video.

Cloud Contests in Deutschland

Nach unseren Recherchen gibt es auch hierzulande auf der ein oder anderen Dampfermesse, z.B. in Oberhausen, Cloud Contests. Allerdings scheint die audio-visuelle Dokumentation dieser Wettkampf-Events weniger im Vordergrund zu stehen. Wir haben jedenfalls bei unseren Recherchen noch kein Video zu einem deutschen Cloud Contest gefunden (…und freuen uns deshalb umso mehr über Ergänzungen Ihrerseits).

Nachdem wir uns nun eingehend mit den US-amerikanischen Versionen der Cloud Contests beschäftigt haben, drängt sich natürlich die Frage auf: Wie mache ich das zuhause, z.B. in Bergisch-Gladbach oder Schwetzingen, nach? Wir empfehlen auf jeden Fall möglichst viele Dampfer-Freunde einzuladen. Wer es im Stil der amerikanischen Contestteilnehmer mag, sollte sich etwas bequemes anziehen und – sofern vorhanden – seine / ihre Schirmmütze mal wieder aus dem Schrank holen. Als musikalische Untermalung bieten sich vielleicht auch etwas “leichtere” Töne an, vor allem, wenn Sie nicht “beatboxen” können. Bestimmt ist es Ihnen beim Anschauen der Videos schon aufgefallen, als Elektro Zigarette der Wahl ist ein Modell im Hosentaschenformat nicht unbedingt das Richtige. Einen Wettbewerbsvorteil verschaffen Sie sich zweifellos durch größere Subohm-Modelle oder leistungsstarke MOD’s, wie die Elite E-Zigarette oder die Aspire ESP MOD Akkubox. Wenn Sie dann beim Dampfen auf die richtige Körperhaltung achten, also beim Inhalieren leicht in die Knie gehen und sich erst mit dem Ausatmen aufrichten, sollte Ihnen der Sieg sicher sein. Wir wünschen viel Erfolg!

Mr-Smoke ist neugierig: Welche hiesigen Cloud Contests sind Ihnen bekannt? Und würden Sie mitmachen?